Samstag, 6. März 2010

Osterkörbchen nach Betty



Betty zeigte letztens ein super niedliches Osterkörbchen auf ihren Blog und ein paar Tage hat sie wieder einen wunderbaren Workshop mit Vorlage dazu geschrieben.
Bei der Stempelecke wurde dieser Workshop dann das Thema für eine Aktion.
Und heute abend hatte ich Lust, Zeit und die Muse kreativ zu sein.

Ich habe es so richtig frühlingsfrisch gestaltet, denn ich will diesen endlich.
Aber was ich heute so an Schnee gesehen habe, glaube ich noch nicht daran. Wir sind zwar von ihm verschont geblieben, aber gebibbert haben wir bei der Kälte auch.

Das ich es in gelb gestaltet habe, hat bei mir schon fast Seltenheitswert, ich mag eigentlich gelb gar nicht.
Aber da ich davon noch etliches an Cardstock hatte, wurde es gelb-rosa.
Der PB Igel ist mein einzigster Osterstempel und das wird auch so bleiben, ich bin kein großer Osterfan.
Und ich habe bei Irishteddy im Shop mal was geleistet, nämlich die ovalen Spellbinders, lange standen sie schon auf meiner Wunschliste, und eine unerwartete Finanzspritze sorgte dann für diesen Spontankauf.

Es wird die nächsten Tage noch ziemlich ruhig hier sein, privat haben wir viele Feiern in der nächsten Zeit.
Aber im April wird es wieder mehr sein, hoffe ich.

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

Das Osterkörbchen sieht sehrschön aus.Das Motiv gefällt mir auch sehr,und die Farbkombi ist schön frühlingshaft.
Schönes Wochenende
LG Sibylle

Caro hat gesagt…

Das Körbchen ist ja wunderschön geworden. Du hast ein süßes Motiv genommen und auch tolle Farben.

LG
Caro