Sonntag, 16. Januar 2011

Copic Aufbewahrung



Einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
Dieses Copic Regal habe ich gestern und heute für meine Tochter gebaut.
Sie ist zwar erst 9, liebt aber ihre Copics heiß und innig, nicht unbedingt für Stempel eher für ihre Mangamalerei.
Ein geniales Copic Regal dieser Art habe ich Claudia gesehen und mir abgespeichert. Da man bei uns aber sowas nicht bekommt, habe ich es ihr selber gebaut.



Auch wenn ich erst skeptisch war ob ich das hinbekomme, war ich schlussendlich doch überrascht, wie flott es ging und mächtig stolz, wie passgenau ich das gewerkelt habe.
Insgesamt hat das Regal 24 einzelne Fächer, für jede Farbfamilie eines. Ich habe extra ein paar Fächer mehr geplant, praktisch zukunftorientiert.
Es ist mit schwarzen Lanapapier außen bezogen, innen habe ich nur Tonpapier verwendet.
Als Designpapier hatte sie sich das BoBunny Papier ausgesucht, dessen Verarbeitung für mich das schlimmste war, boah ich kann kein Glitzerpapier riechen.



In jedem Fach gehen maximal 6 Sketch oder 8 Ciao rein. Also insgesamt 144 Sketch oder 192 Ciaos.







Nun noch ein paar Worte und Bilder zum Bau.
Also es ist schon eine schwierige Arbeit, Kenntnisse und Genauigkeit sind ein Muss.
Wen es interessiert oder wer es nachbauen möchte, den kann ich meine Skizze per Mail schicken.

Ich habe das Regal praktisch aus zwei Teilen gebaut. Die innere Verschachtelung und das Außengehäuse.
Die Teile des Innenlebens erst zugeschnitten, mit Tonpapier bezogen ( gut trocknen lassen mind. 12h) und dann die Ausschnitte gemacht.
Dabei fallen die waagerechten Teile leicht nach hinten ab, so rutschen die Stifte nicht raus.






Wenn man ganz genau arbeitet brauch man noch nicht mal die einzelnen Teile verkleben, das hält in sich.
Die äußere Hülle habe ich in der Höhe und Breite je 2mm größer gebaut, da man das Bezugspapier mit einrechnen muß. Ich habe nur dünnes Tonpapier verwendet, auch die Kanten müssen ganz korrekt gefalzt werden.
Da alles so perfekt passte, ich war selbst überrascht brauchte ich auch dieses nicht verkleben, ich habe es reingeschoben und fertig.





Vielleicht gefällt es euch und wenn Fragen sind einfach stellen.

Kommentare:

Kleine85 hat gesagt…

Wundervolle Arbeit, Nancy. Ich freue mich schon drauf, wenn du mir zeigst, wie du mit Graupappe arbeitest :)

Ich drück dich,

Tanja

ellabella hat gesagt…

Sehr schöne Arbeit, ist super gelungen!
LG Janine

Kiki hat gesagt…

Boah, das ist ja ein geniales Regal. Sieht nach mächtig viel Arbeit aus. Aber die hast sich echt gelohnt. Hut ab ...!!!

LG, Kiki

Karin M. hat gesagt…

toll geworden dein Regal, sieht nach viel Arbeit aus.....
LG:Karin

Digit hat gesagt…

echt klasse!
GLG Rosa

Caro *schoki* hat gesagt…

Das ist mal wieder ein einzigartig schönes Werk von Dir....das sogar glitzert :)

VLG
schoki

Kali hat gesagt…

die finde ich megaschön :)

knoodoo hat gesagt…

Wow wie cool!
Genau so eins wollte ich mir auch selber schon bauen,aber mir fehlt grade völlig die Motivation dazu...falls du mal was tauschen willst...*dummdidumm* Dann würd ich glatt so nen tolles Regal haben wollen!!
Falls ja: knoodoo@gmx.de , ich würd mich so freuen!

LG,
Eike