Mittwoch, 13. Januar 2010

Meine neue Bänderaufbewahrung Teil 1

Seit Ewigkeiten suche ich nach einer Aufbewahrung für meine losen Bänder.
Vor einigen Monaten dachte ich hiermit endlich zum passenden Ergebnis gekommen zu sein.
Aber in der Praxis hat es sich bei mir nicht bewährt. Da es 1. häufig verschludert, zweitens doch unübersichtlich ist und drittens die Herausfriemelei, wenn ich ein längeres Band brauche.


Übersprünglich hatte ich die Idee mir ein Schubkastensystem aus Graupappe zu bauen. Aber dafür fehlte mir die Erfahrung mit Graupappe und zweitens die genaue Vorstellung.
Am Wochenende habe ich mich noch einmal mit meiner Ursprungsidee auseinandergesetzt und nun habe ich Teil 1 fertig.





Es wird nochmal so ein Großes entstehen und ein Kleines mit nur zwei bis drei Schubfächern.
Je nachdem wie viele Bänder dann noch über sind.
Im kleineren System wird es auch ein Schubfach für die breiten und dicken Bänder geben.
Insgesamt werden dann alle drei Teile an die Wand geschraubt, da ich meine Arbeitsfläche gerne frei habe.
Nun ein paar Details.
Also die Bänderaufbewahrung ist 26 cm hoch, 18 cm breit und 6 cm tief.
Jedes Schubfach ist ca. 17, 5 cm breit, 5,5cm tief und 6cm hoch.
In jedem Schubfach sind 20 Eyeletts, so dass insgesamt 80 Bänder in dieses System untergebracht werden.
Ich habe es gleich nach Farben geordnet und auch noch ein paar freigelassen, für eventuelle Nachkäufe.
Das System ist wieder nach Buchbinderart gebaut, mit einfachen Tonpapier bezogen und die Eyeletts sind herkömmliche aus dem Baumarkt.




Die Bänder habe ich alle aufgewickelt, mit dünnen Schmuckdraht verknotet und dann von der Mitte her ein Stück herausgezogen, so wickelt es sich dann leicht ab.
Und durch die einzelnen Päckchen verknoten sie sich auch nicht untereinander.
Ich habe darin lose Bänder in allen erdenklichen Längen von 30 cm bis zu 2m.
Zum Einfädeln habe ich mir aus stabilen Draht schnell eine Hilfe gebogen, und damit ging das dann ruckzuck.



So sieht es in dem Schubfach aus.
Wenn ihr Fragen zur Bauweise habt, könnt ihr sie gerne stellen.
Ich bin mit dem ersten Teil sehr zufrieden.


Kommentare:

Kreativmonster hat gesagt…

Damit kannst du auch sehr zufrieden sein, das ist echt toll geworden!

Joey hat gesagt…

Eine tolle Bänderbox. Sieht total klasse aus.

LG Doreen

Casi hat gesagt…

Nancy, das ist der Wahnsinn. Klasse gearbeitet und absolut gute Idee. Leider fehlt mir die Geduld für so ein Großprojekt, ansonsten ist das wirklich eine optimale Lösung.

LG Kerstin

Emma hat gesagt…

das sieht ja super aus...
lg
emma