Montag, 2. November 2009

Mein neues Reich oder Träume werden wahr

Mein Mann hat in seinem Urlaub wahrhaft Wunder vollbracht und mir mein kleines Paradies geschaffen.
Ich lade euch jetzt recht herzlich zu einem Rundgang ein.
So sieht es von der Tür aus:





Rechts neben der Tür mein Papierregal, ich habe es aus einem Bastelladen, der letztes Jahr aufgegeben hat.



Dann kommt die Schneidemaschine, und ein abgesenkter Arbeitsplatz. Louraine kann dort gut sitzen, und für meine Graupappearbeiten ist dort auch reichlich Platz.
An der Unterseite ist noch eine Ablage angebracht für meine 50x70 Bögen.





Hier meine Cuttle und mein Scorpal, darüber auf dem Regal sind meine Flowers, Eyeletts, Brads, Charms, etc.



Mein Stempelplatz, hier hatte ich vorher alles schon so schön griffbereit.




Das ist mein alter Durchgang, dort habe ich 4 Küchenstangen vom Schweden dran, ich finde sie super praktisch, um dort alles mögliche unterzubringen.



Und zu guter Letzt, hinter der Tür hat Björn mir eine Befestigung gebaut für meine großen Graupappebögen. Das System ist simpel und billig, aber erfüllt den Zweck.
Eigentlich wollte ich es nur etwas wärmer, das das daraus wird, habe ich nicht mal zu hoffen gewagt.
Ganz fertig ist es noch nicht, ein paar Laminatleisten, die Kantenumkleber von der Arbeitsplatte, meine Kartengalerie und meine Musik fehlen noch.
Das wird am Wochenende noch fertig gemacht.
Aber ich bin jetzt schon überglücklich mit diesem Ergebnis.





Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Ein tolles Reich hast du bekommen. Und was sehe ich da, du hast auch die Tageslichtleuchte von Plus. Ich habe sie gekauft, als sie im Angebot war und bin sehr zufrieden damit.
LG Andrea

Heike hat gesagt…

Wow, Nancy dein neuer Bastelbereich ist ein Traum. So toll eingerichtet "schwärm", bin gespannt was du in nächster Zeit wieder tolles zauberst.....

Lg.Heike

P.S. Du darfst dich nächste Woche über Post freuen :-))