Freitag, 30. Januar 2015

Notizzettelhalter nach SEME Workshop als Set



Einen schönen Freitag wünsche ich euch.
Letztes Wochenende gab es auf dem Blog vom SEME einen Workshop inklusive Schneidedatei für einen Notizzettelhalter. Den musste ich unbedingt versuchen und entstanden ist dabei dieses Set.
Der Beschenkte ist ein junger Mann, der nun beruflich zu neuen Wegen aufbricht, aber mich in den letzten Wochen sehr beeindruckt hat. Zum Abschied und als kleines Dankeschön war es also gedacht.


 Diesen Stempel besitze ich nun schon fast 8 Jahre, und benutze ihn immer noch sehr gerne.


Eine Seite habe ich mit weißen Notizzetteln gefüllt.


Die andere Seite mit Post-its und Stift. Wie ihr vielleicht erkennen könnt, habe ich für den Stift ein kleines Extrafach reingeklebt und die Post-its auch noch einmal seperat befestigt.
Dieser Minikalender passte noch perfekt dazu.



 Bei Schnickschnack wollte ich mich dann zurückhalten, immerhin ist der Beschenkte ein Mann.
Aber ganz ohne geht es einfach bei mir nicht.


 Die Karte dazu war dann wirklich Clean and Simple. 


 Da ich immer wieder gefragt werde wo ich meine Materialien kaufe erläuter ich hier noch einmal genauer. Meine Stempel sind meistens schon sehr alt, da weiß ich dann auch nicht mehr woher ich diesen hatte. Alle anderen Materialien kaufe ich ausschließlich bei Wenke in der Stempelmühle.
In diesem Fall war es u.a. dieser Cardstock, das Designpapier, dieser Minkalender, sowie ein Distresser und das Stempelkissen (mit diesem färbe ich fast alle meine Ränder ein).





Kommentare:

Casi hat gesagt…

Nancy, das Set ist wieder traumhaft schön geworden!!!

LG Kerstin

Maren hat gesagt…

Das ist ein traumhaftes Set geworden.
Es ist alles wunderbar stimmig.
LG Maren

Sandra hat gesagt…

Schaut klasse aus.

LG Sandra