Donnerstag, 22. April 2010

Meine erste Gretelies

 


Meine liebe Schwester ist heute 20 Jahre jung geworden. Und trotz unseres Altersunterschiedes haben wir ein super Verhältnis und ich kann mich immer auf sie verlassen, gerade wenn es um meine Tochter geht.
Nun hat mich aber meine Stempelmuse irgendwie verlassen. Ihr habt es bestimmt schon gemerkt, dass es hier sehr ruhig ist.
Am Sonntag habe ich dann noch kurz entschlossen bei Butinette Stoff bestellt, der Dienstag schon da war. Na und die Gretelies war schon lange abgespeichert. Also no risk, no fun.
Es ist meine erste genähte Tasche, bisher habe ich mich nur an Schnecken und Herzen versucht.
Aber die Beschreibung ist super, das verstehe sogar ich.
Dienstag abend zugeschnitten, gestern nach der Arbeit genäht.
Meine eine Kante war nicht wirklich perfekt, aber da habe ich die Tasche von Stempelmagie gesehen und nun hat sie auch eine Spitzenkante.
Meine erste Tilda Rose habe ich auch genäht, die finde ich toll und ganz einfach.
Sie ist mit einen Druckknopf befestigt, so kann mann sie zum Waschen ablösen.

 
Naja und da ich einmal so dabei war, gab es auch den Resten noch so ein kleines Kosmetiktäschchen ala Tilda.
Aber das mit den Ecken habe ich nicht verstanden, vielleicht kann mir das einer erklären.
Nun habe ich improvisiert.

 

Meine Schwester war so begeistert. Sie hat sich tierisch gefreut.
Und ich denke es war nicht meine letzte Tasche.
 

Kommentare:

Christin hat gesagt…

Die ist aber auch wirklich klasse geworden ;), kann ich mir vorstellen, dass sie sich gefreut hat.
Liebe Grüße
Christin

Christin hat gesagt…

Hey,
wow was für eine tolle Tasche!!!
Sieht voll klasse aus!!
LG
Christin

Stempeltiger hat gesagt…

Die Tasche ist ja genial Nancy!
Toller Stoff und die Spitze sieht auch klasse aus.
Würde auch gerne nähen können ...
Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
Swantje