Sonntag, 23. August 2009

Duftende Stoffherzen



Ich habe zum ersten Mal seit meiner Grundschulzeit etwas genäht.
Für unser neues Thema: Düfte, bei non cute gifts, habe ich unsere Nähmaschine benutzt und bin ganz begeistert von dem schnellen Ergebnis.
Für beide Herzen habe ich nicht mal eine halbe Stunde gebraucht.
Sie sind mit Füllwatte und getrockneten Lavendelblüten gefüllt.
Hier mal schnell die Arbeitsschritte:
-Einfach eine Vorlage aus dem Internet ausgedruckt ( Tip sucht nach Country Herz ),
-Stoff zugeschnitten,
- Herz aufgezeichnet,
- ausgeschnitten mit Nahtzugabe,
- einmal lang genäht,kleine Aussparung ca. 1,5 cm gelassen, umgestülpt
- mit Watte und Lavendelblüten gefüllt
- Naht vorsichtig geschlossen und ein wenig verziert
Ob ihr euch nun auch im Nähen versucht, oder eine Duftkerze verziert oder eine Verpackung für Parfüm, oder etwas für Tee gestaltet, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Oder guckt euch mal das geniale Wunderbäumchen fürs Auto von unserer Nicola an, die Idee finde ich richtig klasse. Wir freuen uns über jeden der mitmacht.




Nun kann ich euch gleich noch sagen, dass es diese Woche eher ruhig um mich sein wird.
Wir waren gestern beim Schweden, dort habe ich mir neben den Stoff auch neue Schlafzimmermöbel gekauft. Die alten stammen noch aus meinen Studententagen und sind fast 15 Jahre alt, und alles andere als schön.
Unser neues Schlafzimmer wird rot-weiß-beige, passend zum Stoff.
Ich werde also diese Woche ausräumen, tapezieren, Möbel aufbauen und nebenbei noch arbeiten und Kind versorgen. Da wirds wohl nichts mit Basteln.
Ich wünsche euch eine kreative Woche und hoffe das ein oder andere von euch zu sehen.

1 Kommentar:

Bettan hat gesagt…

Hi! :o)
I love your hearts, they are very beutiful!
I need some help and wondering if you can email me?
ew.coursell(@)telia.com